Wochenendkurs am 17./18.7.2021 mit Ines Lantzsch

Der Kurs findet von 9.30 bis 18.30 Uhr statt.
Der Zeitplan wird auf der Grundlage Ihrer Anmeldungen von uns zusammengestellt und etwa 1 Woche vor dem Termin an die Teilnehmer per Mail verschickt.
Beim Wochenendkurs können je Teilnehmer eine Reiteinheit (am Vormittag oder am Nachmittag) oder abis zu vier Reiteinheiten (jeweils eine am Vormitag und die zweite am Nachmittag) gebucht werden. Eine Reiteinheit dauert 45 Minuten mit zwei Reitern und kostet 24,00 € je Teilnehmer.
Neben den Kursgebühren fällt für jeden Kursteilnehmer noch die anteilige Umlage der Fahrtkosten der Reitlehrerin an. Dieser Anteil wird bei ausgebuchtem Kurs ca. 5,50 € je Reiteinheit betragen.
Die Kursgebühr inkl. Zusatzkostenanteil ist zum Kurstermin vor Ort zu bezahlen.
Die Verpflegung (Mittagessen, Pausensnacks, Getränke) wird von den Kursteilnehmern gemeinschaftlich organisiert.
Die Teilnahme mit einem Schulpferd und die Unterbringung von externen Privatpferden ist im Vorfeld der Anmeldung mit Julia Stichel abzusprechen.

Verbindliche Anmeldung für den Wochenendkurs am 17./18.7.2021
Mit der Anmeldung stimmen Sie der Verwendung Ihrer Kontaktdaten für Rückfragen und zur Übermittlung von Informationen zu diesem Kurs zu.
Die Regelungen zum Datenschutz und zum Löschen der erhobenen personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angaben zum Reiter:
Sie können am Kurs mit Ihrem eigenen Pferd oder mit einem unserer Schulpferde teilnehmen.
Wenn Sie mit einem Schulpferd am Kurs teilnehmen, zahlen Sie 10,00 € pro Reiteinheit zusätzlich zur Kursgebühr.
(* Pflichtfelder)

Die Teilnahme mit einem Schulpferd und die Unterbringung von externen Privatpferden ist im Vorfeld der Anmeldung mit Julia Stichel abzusprechen.
Sollten Sie innerhalb von zwei Wochen vor dem Kurs zurücktreten müssen, sind 50% des Kursentgeltes als Stornokosten zu zahlen, sofern sich kein Ersatzteilnehmer findet. Die Bankverbindung dafür teilen wir Ihnen nach der Abmeldung per Mail mit.

Ihre Fragen zum Kurswochenende beantwortet Ihnen Marlen Kücklich. Sie können sich aber mit allen Fragen auch gern über unser Kontaktformular an Julia Stichel wenden.