Erwachsenenreitkurs 2012


Von März bis Oktober fand einmal monatlich am Sonnabend oder Sonntag, jeweils von 10 bis 17 Uhr, unser Reitkurs für Erwachsene statt, in dem wir folgendes anboten:

  - theoretische Ausführungen zu einem Thema, z.B. Reitweisen, Grundlagen des Dressurreitens, anatomisches Grundlagenwissen für Reiter
   - ca. 1h Abteilungsunterricht auf dem Platz, um bestimmte Reittechniken zu erlernen oder zu vertiefen
  - geführter Gruppenausritt von 1 bis 1,5 h für Spaß und Entspannung

1.Kurstermin am 10.3.2012
Zum ersten Reitkurs kamen die Reiter nicht auf, sondern neben das Pferd. Die beiden Referentinnen Angela Petermann und Anja Raschke zeigten einfache und wirkungsvolle Lektionen in der Bodenarbeit. Damit konnte sich Vertrauen und Respekt zwischen den Reitanfängern und unseren Schulpferden entwickeln.

2.Kurstermin am 14.4.2012
Wir haben mit dem "Falltraining" begonnen. Nach anfänglicher Skepsis hat das wirklich für Heiterkeit gesorgt. Damit wir später nicht vom Pferd fallen haben wir Übungen für das Gleichgewicht, die Koordination und für die Beweglichkeit im Sattel geübt.

3.Kurstermin am 6.5.2012
Das stand auf dem Programm
- Gangarten: Welche gibt es? Wie sitzen sich diese? Und wie lege ich den richtigen Gang ein?
- Sattelkunde. Wie passt der Sattel und die Trense aufs Pferd? Passt der Sattel und die Zäumung auch zum Reiter?
- Wie reite ich mein Pferd auf dem Reitplatz zusammen mit anderen Pferden?
Nach einer anstrengenden Übungsphase auf dem Reitplatz hatten sich alle Kursteilnehmer einen schönen flotten Ausritt verdient. Für manche war es die Galopp-Premiere im Gelände. Es sind alle heil nach Hause gekommen.

4.Kurstermin am 1.7.2012
An diesem heißen Wochenende stand das Thema Dressur im Mittelpunkt. Nach Angelas gut vorbereiteter Theorieinheit und der Demonstration der Basishilfen zu Pferde von Anja und Julia haben alle Teilnehmer verstanden warum das Pferd "Gymnastik " machen muss. Und nachdem wir die praktische Dressurstunde gleich ins Gelände verlegt haben und noch einen wunderschönen Abstecher zum See drangehängt haben waren Pferd und Reiter der gleichen Meinung: "Dressur muss einfach Spaß machen!"