7.Hestadagar am 15.9.2018 auf dem Schwarzbachhof


» Ausschreibung (pdf-Datei)


Genehmigt durch Ressortleitung IPZV e.V. Breitensport Christian Eckert am 26.7.2018
Termin: Samstag, den 15.9.2018 - ganztägig, 10.00 bis ca. 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Schwarzbachhof Stichel, Sprotta, Lindenallee 15.
Die gesamte Veranstaltung findet auf dem Sportplatz in Sprotta statt:
Dorfstraße in Richtung Doberschütz folgen, am Ende des Dorfes links.
Veranstalter: IPZV Zweinig e.V.
Ausrichter: Schwarzbachhof Stichel, Tel.:03423-601706 oder 0176 30595672, Email: info@schwarzbachhof.de
Turnierleitung: Julia Stichel
Richter: Ines Lantzsch, Sandra Hoff
Meldestelle/Sprecher: Norbert Gimpel, Judith Blödorn / Nancy Brügmann
Bahnen:
Ovalbahn (keine Kategorie, Rasen)
Reitplatz 20x40m, Rasen
Trailplatz
Abreiteplatz auf Wiese
Startberechtigt: Islandpferde und alle andere Pferderassen.
Für die Nennung ist keine Registrierung über den IPZV oder die FN notwendig.
Startnummern: Bitte eigene Startnummern mitbringen
Ausrüstung, Kostüme, Sattel und Zäumung, Beschlag:
Die Kleidung soll zweckmäßig sein. Während der gesamten Veranstaltung besteht Helmpflicht. Sporen sind nicht erlaubt. Kostüme sind in den Wettbewerben gern gesehen – aber immer so, dass die Sicherheit beim Reiten Vorrang hat. Grundsätzlich ist jede Art von Sattel und Zäumung erlaubt. Das Sattelzeug muss dem Pferd passen. Der Huf muss zum Fesselstand passen. Der Beschlag / die Schutzmaterialien am Huf müssen artgerecht und angemessen für Pferd und Boden sein. Die Pferde dürfen bei entsprechendem Boden auch ohne Beschlag vorgestellt werden.
Nennungen: online (hier auf der Website)
Nennschluss: Mittwoch, 1.9.2018

Pferdeunterbringung: Paddock zum Selbstaufbau auf dem Schwarzbachhof 5,- € pro Tag (Wasser und Heu inklusive)
Unterbringung und Verpflegung der Reiter
Übernachtung in ausgebauter Scheune, Blockhaus oder Bauwagen auf dem Schwarzbachhof möglich
Dusche, WC und Gemeinschaftsküche am Hof. 10,- € pro Übernachtung
Ferienwohnung im Ort http://www.wald-haus-see.de
Am Turniertag kann die Verpflegung auf dem Turnierplatz käuflich erworben werden.

Nenngebühren:
Erwachsene (ab 18 Jahre): 12,- € pro Wettbewerb, ab dem 3.Wettbewerb ist nur der halbe Nennpreis von 6,- € pro Wettbewerb zu bezahlen (d.h. für 3 Wettbewerbe insgesamt 30,- €, für 4 Wettbewerbe 36,- €)
Kinder / Jugendliche: 10,- € pro Wettbewerb, ab dem 3.Wettbewerb ist nur der halbe Nennpreis von 5,- € pro Wettbewerb zu bezahlen (d.h. für 3 Wettbewerbe insgesamt 25,- €, für 4 Wettbewerbe 30,- €)
Für den Schauwettbewerb W8 gelten reduzierte Gebühren von 10,- € bzw. 8,- €, wenn mehr als 3 Reiter gemeinsam als Gruppe auftreten.
Helferfonds: 5,- € (einmalig pro Reiter)
Nach- und Umnennungen nach dem 1.9.2018 gegen Aufpreis von 5,- € pro Wettbewerb

Alle Gebühren (Nenn- und Quartiergelder) müssen bis spätestens 01.09.2018 auf folgendes Konto überwiesen sein:
      Kontoinhaber: Norbert Gimpel
      IBAN: DE05 5001 0517 5401 5096 10
      Verwendungszweck: Hestadagar 2018, Name der Reiterin / des Reiters
In Ausnahmefällen kann eine Barzahlung mit Julia Stichel vereinbart werden. Diese ist ebenfalls bis zum 01.09.2018 zu leisten.
Bei vollständigem oder teilweisem Rückzug der Nennung nach dem 01.09.2018 wird die halbe Nenngebühr je rückgezogenem Wettbewerb als Bearbeitungsgebühr fällig.